Kategorie: Ökologie

Lichtverschmutzung und Vögel – Teil 1: Flug in den Tod

Lichtverschmutzung und Vögel – Teil 1: Flug in den Tod

Es ist wieder soweit. Wie in jedem Herbst ziehen Millionen Vögel von ihren Brutgebieten in den Süden. Mit dabei sind viele Jungvögel, die die lange Reise zum ersten Mal antreten. Viele werden ihr Ziel nicht erreichen. Denn auf dem Weg in die Wärme lauern viele Gefahren. Zuerst einmal ist da die Tatsache, dass Zugrouten nicht …

+ Read More

Umweltschutz im Garten: Bitte rund um die Uhr!

Umweltschutz im Garten: Bitte rund um die Uhr!

Das Wetter wird (mehr oder weniger) wärmer und die Gartensaison hat begonnen. Zeit, kreativ tätig zu werden. Wer einen umweltfreundlichen Garten möchte, der findet bei NABU, BUND und Co. viele gute Ratschläge für Wildblumenwiesen, Schmetterlingsgärten und Insektenhotels. Doch eigentlich beziehen sich fast alle Tipps auf den Garten am Tag. Was wir tun sollten, damit der …

+ Read More

Das Seelabor im Stechlinsee: Forschung über Seeökologie und Himmelsleuchten

Das Seelabor im Stechlinsee: Forschung über Seeökologie und Himmelsleuchten

Fünf Uhr morgens. Der Stechlinsee ist dunkel und still. Nur an der Alten Fischerhütte huschen einige Lichter herum. Die Forscher vom Seelabor bereiten sich auf ihre Morgenschicht vor. Wir steigen in die Boote, schalten die Stirnlampen ab und fahren hinaus auf den See. Jetzt erkenne ich das schwache Leuchten des Seelabors. Wir legen an den …

+ Read More

Fledermäuse im Licht: Gewinner oder Verlierer?

Fledermäuse im Licht: Gewinner oder Verlierer?

„Wartet, ich zeig euch was!“ Wir stehen auf einem Balkon und überblicken den nächtlichen Busch. Viktor, unser südafrikanischer Gastgeber, schaltet einen Scheinwerfer an der Hauswand ein. Wir müssen nicht lange warten, bis der erste Schatten durch das Licht huscht. Eine Fledermaus hat sich eingefunden, um die Insekten zu jagen, die von der Lampe angezogen werden. …

+ Read More

Wie die Motte zum Licht

Wie die Motte zum Licht

In den letzten Tagen erregte eine Studie Aufsehen, die einen massiven Rückgang der Insekten in Deutschland beschreibt. Mehr als 75% der Insekten-Biomasse, so fanden die Wissenschaftler, ging in den letzten 27 Jahren verloren. Das ist deutlich höher als der geschätzte weltweite Verlust von 58% der Wirbeltiere. Dieser Verlust ist unabhängig vom Lebensraum und lässt sich …

+ Read More

Meeresschildkröten auf Abwegen

Meeresschildkröten auf Abwegen

110 Millionen Jahre vor unserer Zeit. Die Weltmeere werden bewohnt von riesigen Ichthyosauriern, Haien und Krokodilen. Wir befinden uns im Erdzeitalter des Jura, der Blütezeit der Dinosaurier. Und der Zeitpunkt, an dem eine neue Tiergruppe erscheint: die Meeresschildkröten. Während die Dinosaurier vor etwa 66 Millionen Jahren ausstarben oder sich zu den kleineren Vögeln weiterentwickelten, überlebten …

+ Read More